Muskuläre Balance

9. August 2018 / Fitness
Muskuläre Balance

Muskuläre Balance

In der Vergangenheit haben mich meine Nordamerikanischen Trainerkollegen auf ein Konzept aufmerksam gemacht, welches ich bewusst noch nicht wahrgenommen habe, aber sofort wusste, dass es relevant ist für alle die Kraftsport betreiben.

Ein Konzept über Muskuläre Balance.

Es ist ein Gradmesser, um zu bemessen wie ausgeglichen und effektiv ein Trainingsplan wirklich ist und hat mir und vielen anderne bereits geholfen ihre Defizite aufzudecken. Wenn unser Körper zu unausgeglichen ist und bestimmte Muskelgruppen sehr stark und dafür andere zu schwach sind, kann es zu Verletzungen kommen.

Achtung: Solltest du zur Brust – Arm – Brust – Split Fraktion gehören, dessen Bizeps lediglich dazu dient die Shisha besser zu halten und dein Oberschenkel einem Strohhalm gleicht, könnten diese Zahlen deinem Selbstbewusstsein schaden.

Hier ein paar der wichtigsten Übungen. Die Zahlen sind selbsterklärend. Der Deadlift dient als Messlatte und wir leiten alle anderen relevanten Zahlen davon ab. Wer in Mathe ganz schlau war, kann die Zahlen natürlich auch von der Kniebeuge oder Bankdrücken ableiten.

 

Kreuzheben 100%

Kniebeuge 71%

Bankdrücken 55%

Klimmzug (Obergriff) 55%

Frontkniebeuge 50%

Push Press & Jerk (Umsetzen & Stoßen) 40%

Bizeps Curl (Langhantel & Kurzhantel) 30%

Trizepsdrücken Überkopf (Kurzhantel) 30%

Ausfallschritt 25%

Brust „Fliegende“ & Sitzendes Wadenheben 20%

Rumänisches Kreuzheben auf einem Bein 13%

Beispiel: 200 Kilo Kreuzheben (1RM max.) = 142 KG Kniebeuge [/note] Es kann auch auf jede x-beliebige Wiederholungszahl benutzt werde, jedoch müssen jene natürlch gleich sein.1

Also Mr./Ms. Pythagoras, warum liest du noch ? Die Zahlen da oben sollten verdeutlichen, dass es Zeit wird ins Studio zu gehen. Oder willst du mir etwa sagen bei dir ist bereits alles perfekt ausgeglichen? Dein Nachname ist wahrscheinlich Münchhausen.

Peace out

Coach King





Lasell King –
Ich helfe Menschen als Personal Trainer & Ernährungscoach mit einem ganzheitlichen Ansatz.

Leave a Comment

*Required fields Please validate the required fields

*

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen