20. Juni 2018 / Fitness

Die 8 natürlichen Testosteron Gebote!

Die unvergleichliche Fitness Industrie! Viele Produkte hast du bereits herausgebracht. Testosteron Booster die ähnlich effektiv waren wie eine Beruhigungspille mit dem Namen Schwiegermutter. Mass Gainer bei denen ein Mückengewicht zum Fliegengewicht wird.

So lange wir nach Abkürzungen suchen die sogar Mario Kart Profis alt aussehen lassen werden, wird es wohl immer Produkte geben die diese imaginäre Lücke im Herzen von uns füllen muss.

Hier sind die 8 Gebote die wirklich helfen!

BREAKING NEWS: Der männliche Testosteronspiegel sinkt seit Jahrzenten jedes Jahr.  Die Folge davon ist, dass es in der Weltbevölkerung mehr Frauen als Männer gibt. Wenn wir Männer uns weiter von unserer ungesunden, übergewichtigen und femininen Seite zeigen wollen, dann  haben die Ladies uns in Zukunft wortwörtlich bei den Eiern.

Gebot 1. – Du sollst fasten!

Mittlerweile sollte bekannt sein, dass ich ein Befürworter von Intermittent Fasting bin. Unabhängig von anderen unzähligen Vorteilen erhöht das Fasten dein Testosteron Level auf natürliche Weise, um satte 180%!

Solltest du also meine genialen Artikel lesen und immer noch nicht Intermittent Fasting betreiben, dann gehe bitte zurück in die 80er, zieh’ eine Aerobic Hose an und tanze für einen größeren Bizeps, denn dir kann keiner mehr helfen!

Gebot 2. – Schlafe!

Für alle die denken Schlaf ist nur eine Nebensache und nicht so wichtig habe ich folgendes gefunden: Achtung Werbung!

Ruf mich an unter +49 555 555 555 im Angebot,  nur für dich Schlaf! Nur noch eine begrenzte Zeit! Beeil dich! Ich lege 8 Stunden Schlaf gratis mit dazu! Gebe code “Aerobic Bizeps” ein und erhalte gratis geschlossene Augenlider dazu.

Der nächste gratis Testosteron-Booster – Schlaf. Er ist unsere tägliche Werkstatt mit nicht unerheblichen Auswirkungen auf den Testosteronspiegel. Wir verringern unseren Testosteronspiegel um 10-15% bei einer Schlafenszeit von weniger als 5 Stunden. Die damit verbundene Gereiztheit sollte eure Chancen beim anderen Geschlecht erheblich verringern.

Womit wir beim nächsten Gebot sind…..

Gebot 3. – Du sollst Liebe machen!

Bevor ihr jetzt eure/n Nachbar/in anspringt, einen Moment! Für einen optimale Testosteronspiegel solltet ihr eine meistens gratis Nebensache nicht außer acht lassen. Der Grund warum wir alle hier sind!1

Männer die im Rotlichtmilieu nicht nur “den Freund abholen” waren, sondern aktiven Bettsport betrieben, erhöhten Ihren Testosteronspiegel um 72% nach dem Lustspiel. Die anderen Teilnehmer der Studie dienten als Zuschauer. Die professionelle Spanner erhöhten Ihren Testosteronspiegel immerhin um 11%.

Gebot 4. – Du sollst an die Sonne! (oder schluck’ sie)

Vitamin D hat sehr viele Vorteile:

  • Krebsvorsorge
  • verbesserte Laune
  • verstärktes Immunsystem
  • verbesserte Kardiovaskuläre Gesundheit 
  • Erhöhung des Testosteronspiegels

Die beste Quelle für Vitamin D ist die Sonne. Im deutschsprachigen Raum ist Sonnenschein ein Luxusgut, dass so zuverlässig ist wie dein Freund der immer zu spät kommt und sagt er ist gerade um die Ecke.

Ich empfehle ganz klar eine fast ganz jährliche Vitamin D Supplementierung für jeden der an kälteren Orten lebt und ganz besonders an Menschen mit Melanin Nationen in ihrer Genetik.

Wehe du lachst über Russland und China, du kleiner Rassist!

Bei 2 verschiedenen Gruppen wurde die Auswirkung von Vitamin D auf den Testosteronspiegel verglichen. Die Placebo Gruppe hatte keinen erhöhten Testosteronspiegel. Die Gruppe die Vitamin D zusätzlich zugeführt hat, konnte Ihren Testosteronspiegel erhöhen.

Zusätzliche Infos über Vitamin D sind in meinem Artikel Vitamin D – Urlaub in der Kapsel zu finden.

Gebot 5. – Ehre die Langhantel!

Bankdrücken, Kniebeuge, Kreuzheben! Der Rest ist Nebensache. Wer die Möglichkeit hat in einem Studio zu trainieren, kommt nicht an den Basics vorbei. Die Grundübungen sind durch ihre nicht unerheblichen Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und die Skelettmuskulatur, auch für die Steigerung eures Testosteronspiegels mitverantwortlich. Wenn ich also noch einen sehe der am Bizeps-Curl schreit, als ob er gerade ein Kind auf die Welt bringt, dann blocke ich euch auf Social Media!

Gebot 6. – Kein Stress!

Cortisol ist ein Stresshormon, ein Gegenspieler von Testosteron.2 Je mehr Stress Ihr habt desto höher ist euer Cortisolspiegel. Cortisol hat auch den Spitznamen: “Testosteron Killer”. Eines der effektivsten Mittel gegen Stress ist qualitativer Schlaf und Meditation. Stress sollte vermieden werden für optimalen Muskelzuwachs.

Bei der nächsten Diskussion bei der es heiß her geht befolgt meinen Rat:

Guckt eurem Partner in die Augen, geht langsam an das Ohr eures Partners und flüstert

“Es tut mir leid, meine Brustmuskulatur wächst nicht wegen dir, ich muss dich verlassen!” 

Der Autor haftet nicht für darauffolgende Obdachlosigkeit

Gebot. 7 – Du sollst nicht deines Nachbars dicken Bauch begehren!

Ich guckte in den Spiegel, sah mich an und dachte “man bist du fett geworden.” Ich war diesmal wirklich motiviert, kurzfristig. Ich würde euch gerne erzählen, dass ich am nächsten Tag sofort in Studio bin und mein Leben sich verändert hat. Das wäre leider gelogen, denn die nächste XXL-Schokolade die im Bett inhaliert wurde wartete schon und das darauf folgende schlechte Gewissen kam im Paket gratis mit dazu.

3

 

Viszerales Fett steht in Verbindung euren Testosteronhaushalt negativ zu beeinflussen! 

Je größer der Bauch, desto geringer der Testosteronspiegel.

Eine zu geringe Menge an Testosteron ist mitverantwortlich für Knochenbrüche, schlechte Haut, mangelnde Libido, schlechtes wohlbefinden, geringere Muskelmasse und auch ein einladender Gast für eine Depression.

Gebot. 8 – Du sollst King’s Trickkiste heiligen!*

Folgende Supplemente oder Nahrungsmittel dienen als Helfer und erhöhen deinen Testosteronspiegel:

Sie sind alle kostengünstig und leicht zu beschaffen.

Die Prophezeiung

Es ist kein Prozess der über Nacht geschieht. Die Gebote müssen Stück für Stück in unseren Tag integriert werden. Befolge sie und du wirst dir selbst danken. Natürlich gibt es auch schnellere Wege seinen Testosteronspiegel zu erhöhen. Das müssen wir selbst entscheiden und darüber habe ich bereits im vorherigen Artikel geschrieben.

Fragen sollten wir uns mit all’ der Lebenserfahrung die wir bereits gesammelt haben:

Wann sind wir jemals gereift, wenn wir eine Abkürzung im Leben genommen haben?

Wie Oma schon sagte: Gut Ding’ will Weile haben.

 

Und die Moral von der Geschicht’?

Testosteron erarbeitet man sich, oder spritzt!

Peace out

Coach King


Quellen:

Anderson LN, Cotterchio M, Vieth R, Knight JA. Vitamin D and calcium intakes and breast cancer risk in pre- and postmenopausal women. Am J Clin Nutr. 2010;91:1699–707

Forman JP, Giovannucci E, Holmes MD, Bischoff-Ferrari HA, Tworoger SS, Willett WC, et al. Plasma 25-hydroxyvitamin D levels and risk of incident hypertension. Hypertension. 2007;49:1063–9

Hypponen E, Boucher BJ, Berry DJ, Power C. 25-hydroxyvitamin D, IGF-1, and metabolic syndrome at 45 years of age: A cross-sectional study in the 1958 British Birth Cohort. Diabetes. 2008;57:298–305

Kumaravel R, de las Heras J, Chen TC. Vitamin D Status, Adiposity, and Lipids in Black American and Caucasian Children. J Clin Endocrinol Metab. 2011;96:1560–7

Mason C, Xiao L, Imayama I, Duggan CR, Bain C, Foster-Schubert KE, et al. Effects of weight loss on serum vitamin D in postmenopausal women. Am J Clin Nutr. 2011;94:95–103

Brilla LR, Haley TF: Effect of magnesium supplementation on strength training in humans. 1992 Jun;11(3):326-9

Cinar V1, Polat Y, Baltaci AK, Mogulkoc R: Effects of magnesium supplementation on testosterone levels of athletes and sedentary subjects at rest and after exhaustion. 2011 Apr;140(1):18-23

Pituitary-testicular axis in obese men during short-term fasting Röjdmark S1, Asplund A, Rössner S. 1989 Nov;121(5):727-32

Penev PD. Association between sleep and morning testosterone levels in older men. Sleep. 2007;30(4):427–432

Michelle J. Escasa, Jacqueline F. Casey, Peter B. Gray: Salivary Testosterone Levels in Men at a U.S. Sex Club: October 2011, Volume 40, Issue 5, pp 921–926

Pilz S1, Frisch S, Koertke H, Kuhn J, Dreier J, Obermayer-Pietsch B, Wehr E, Zittermann A.: Effect of vitamin D supplementation on testosterone levels in men.

Kaye K. Brownlee,1,*Alex W. Moore,1,*and Anthony C. Hackney: Relationship Between Circulating Cortisol and Testosterone: Influence of Physical Exercise

Grossmann M, Gianatti EJ, Zajac JD. Testosterone and type 2 diabetes. Curr Opin Endocrinol Diabetes Obes. 2010;17:247–56

Feldman HA et al. Age trends in the level of serum testosterone and other hormones in middle-aged men: longitudinal results from the Massachusetts male aging study. Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism 2002 Feb; 87(2): 589-98

  1. Ich weiß, du wurdest vom Storch gebracht
  2. Auch bekannt unter Frauen vs Männer
  3. Der Bart ist Kult!

Leave a Comment

*Required fields Please validate the required fields

*

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen