Testosteron

11. Juni 2018 / Fitness
Testosteron

Testosteron – Tante T, Goethe und Bill Clinton

 

Das große T

Du machst die Fitnesswelt verrückt! Du veranlasst uns Menschen riesig auszusehen, dicke Muskeln zu haben, tiefe Stimmen und große Egos hast du bereits zum Vorschein gebracht. Am Ende werden sie dich verraten und sagen “Alles natural”.

Wäre Testosteron ein Ehepartner, würden die meisten wahrscheinlich zur Party gehen, flirten und sagen sie wären single.

Testosteron, das ist eine Hommage an alle die dich zu Hause verstecken und hoffen, dass man die Nadelstiche nicht sieht!

Ansichtssache

Du hast viele Vorteile. Ohne den Wettbewerb, den du zum Vorschein bringst und die aufgeblasenen Egos, würden wir heute nicht in Teilen der Welt in Sicherheit und Ruhe leben.

Wir hätten keine Elektrogeräte, Fußball Weltmeisterschaft, Olympiade, freie Marktwirtschaft, Autos und unzählige andere Dinge, die wir als selbstverständlich sehen. In diesem Zusammenhang ist es nur logisch, dass du früher oder später in der Bodybuilding Szene auftauchst.

Ein Mangel an Testosteron tritt oft im Alter auf, aber auch zunehmend bei jüngeren Männern. Er hat u.a Übergewicht, Depression, abnehmende Libido, Anämie und Hitzewallungen zur Folge. Extra hinzugefügtes Testosteron wirft aber auch seine Schatten, die nicht unerheblich sind.

Für Risiken und Nebenwirkungen, fragen Sie Melanin Broccoli

Wie alles andere auf diesem Planeten, hat Testosteron nicht nur gute Seiten. Nicht das Hormon Testosteron in seiner natural vorkommenden Form, aber zusätzlich zugeführtes Testosteron. Unter den Nebenwirkungen finden sich unter anderem Brechreiz, Thrombosen, Leberschäden, Atembeschwerden und Impotenz, um nur ein paar zu nennen. Ein Preis den viele bereit sind zu zahlen, um das Maximum an Muskelzuwachs in ihrem Leben zu erreichen.

Ich verurteile niemanden, denn die Entscheidung liegt ganz bei einem selbst. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob die Nebenwirkungen es Wert sind oder nicht.

Automatisch wird man in der Fitness und Bodybuilding Szene früher oder später eine sehr hohe Toleranz entwickeln, was die Einnahme von Testosteron angeht. Mit der Frage es selbst einzunehmen wird man sich selbst konfrontieren müssen. Es gehört einfach dazu und dies wird auch immer so bleiben. Ohne Testosteron hätten wir schließlich keinen epischen Österreicher als Mr. Olympia, Terminator und Gouverneur von Kalifornien.

“Ich bin Natural”

Wahrscheinlich schmunzelt der Testosteron Altmeister Bill Clinton persönlich darüber und denkt sich “diese Anfänger – und ich dachte ich bin ein schlechter Lügner”.

Selten wird so oft gelogen, wie bei dem Begriff “natural Bodybuilder”. Oft sind Sponsorenverträge an diese Aussagen geknüpft. Es hat auch oft zur Konsequenz, dass eine 0 weniger auf dem Konto steht, wenn man sich der Wahrheit und nicht der Wirtschaft verpflichtet.

Ist ja halb so wild, Testosteron ist ja schließlich ein natürlich vorkommendes Hormon.

Da scheint auch der Baron von Münchhausen wie Mutter Teresa, wenn man es sich nur lange genug einredet. Der gezüchtete Homo oeconomicus neigt immer gerne dazu sich seine Welt schön zu reden und alles irgendwie zu rationalisieren.

Das Maximum

An alle die in Erwägung ziehen zu spritzen, habe ich eine einzige Frage:

Hast du dein Maximum erreicht?

Man nehme Ausreden, nörgelnde Lebenspartner, Falschinformationen oder belügt sich selbst und dein Traumkörper erreichst du in deinem übernächstem Leben.

Es braucht mind. 4 Jahre konstantes und progressives Training um nah an sein Maximum zu gelangen. Danach sind die Muskelzuwächse noch vorhanden, aber werden immer geringer.

Solltest du an diesem Punkt angekommen sein und willst auf eine nicht naturale Bühne bei dem die Putzfrau ein Bizeps hat wie Arnold zu Glanzzeiten, kann man durchaus darüber nachdenken.

Das Problem ist, der Großteil im Fitnessstudio weit von ihrem Maximum entfernt sind, dafür aber umso näher an der Spritze.

Pi mal Zeigefinger

Oft habt ihr euch wahrscheinlich selbst gefragt

“Woher soll ich denn wissen, ob die natural sind oder nicht?”

Folgenden Messwert, kann ich euch mitgeben:

Jemand der extrem massig ist und gleichzeitig ein Sixpack als sein eigen nennen kann, hat wahrscheinlich bei Tante T zu viel genascht.

Groß, Massig und definiert zu sein ist zu 99.9 % so echt wie Reality-TV, aber alle tragen nach außen, dass sie zu den 0,1% gehören.

Entweder ist man als natural Bodybuilder ästhetisch gebaut und weniger massig – oder weniger ästhetisch und dafür massig.

Viel mehr gibt uns die Natur nicht, lebt damit oder geht naschen bei eurer Tante!

Ein Schlusswort, des literarischen Meisters:

Und während ich hier schreibe und sitze, liest der ein oder andere und sagt “was redet der?”

Guten Freunden gibt man eine Spritze!

– Lasell von Goethe

Peace out

Coach King

 

 





Lasell King –
Ich helfe Menschen als Personal Trainer & Ernährungscoach mit einem ganzheitlichen Ansatz.

Leave a Comment

*Required fields Please validate the required fields

*

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen